iPad-Klassen

Nach etwa einem Jahr Vorbereitung startete zum Beginn des Schuljahres 2017/18 unsere erste iPad-Klasse in einer fünften Klasse des Gymnasialzweiges.
Die Geräte der Schüler/innen sind elternfinaziert, d.h. alle Schüler/innen haben ein eigenes Gerät, das sie auch für die Vor- und Nachbereitung des Unterrichts mit nach Hause nehmen.

Für die Nutzung der Geräte gelten folgende Grundsätze:

Grundsatz 1:     iPads nicht um der iPads willen einsetzen, sondern da, wo es sinnvoll ist.

Grundsatz 2:     Das iPad ersetzt keine Hefte und Hefteinträge.

Grundsatz 3:     Das iPad ist ein Arbeitsgerät.

Nach einer Evaluation des Projekts, bei dem wir die iPad-Klasse u.a. mit dem Leistungsstand der drei Parallelklassen verglichen haben, wird das Projekt fortgesetzt. Eine fünfte Klasse im Gymnasialzweig und eine fünfte Klasse im Realschulzweig sind in diesem Schuljahr gestartet.