Lesewettbewerb Spanisch

Lesewettbewerb Leo Leo, ¿Qué lees?

Auch in diesen Schuljahr  und im Rahmen unseres Lehrplans für Moderne Fremdsprachen nahmen zum ersten Mal Schüler von der 7. bis 10. Klasse der Gymnasialbereichs erfolgreich am 5. Spanischen Vorlesewettbewerb „Leo, leo,… ¿qué lees?“ teil, der hessenweit durchgeführt wird.

Der Vorlesewettbewerb 2017 wird vom hessischen Kultusministerium, dem Cervantes Institut sowie der spanischen und der mexikanischen Botschaft in Frankfurt unterstützt.

Unsere Spanischschüler übten im Unterricht die Texte für den Wettbewerb und ermittelten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern den besten Vorleser oder die beste Vorleserin aus jeder Klasse.

Aus dieser Gruppe sind die Schüler Katharina Euler, Julius Ziegler (beide damals 9.Klasse), Jazmin Weitz, Mark Hedderich (beide damals 7. Klasse) im Halbfinale gegen Kandidaten aus der Albert Schweitzer Schule in Offenbach angetreten. Das Finale fand am 28. April im Frankfurter Cervantes Institut statt.