Geltungsbereich

In dieser Schulordnung haben wir Leitlinien und Gebote für den Umgang miteinander, mit Sachwerten und mit der Umwelt formuliert, deren Sinn wir diskutiert und die wir durch Abstimmung anerkannt haben.
Wir, das sind die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, die Eltern und Erziehungsberechtigten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Schulleitung der Georg-Büchner-Schule, haben in der Schulordnung Regeln und Verhaltensweisen für elf Bereiche aufgeführt. Hinweise und Erläuterungen erleichtern uns den Umgang damit.

1.  Umgang miteinander

2.  Ordnung und Sauberkeit

3.  Eigentum

4.  Unterricht

5.  Klassenraum und andere Räume

6.  Nutzung schuleigener Computer

7.  Pausen und Freistunden

8.  Büchereiordnung

9.   Schulweg und Bushaltestelle

10.  Mitwirkung der Lehrkräfte und sonstiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

11.  Mitwirkung der Erziehungsberechtigten

 

Diese Schulordnung hat Gültigkeit für jede schulische Veranstaltung.Die Schulordnung kann durch Beschluss der Schulkonferenz ergänzt oder verändert werden. Ergänzend zur Schulordnung kann jede Klasse eine zusätzliche Klassenordnung aufstellen.
Diese Schulordnung wurde im Schuljahr 2004/2005 erstellt und am 20.06.2005 von der Schulkonferenz verabschiedet und seitdem regelmäßig aktualisiert.