Maßnahmen bei Verstößen gegen diese Schulordnung

Verstöße gegen diese Schulordnung werden nicht toleriert. Wer ihr zuwiderhandelt, handelt gegen gemeinsam beschlossene Regeln und Ziele. Ein solches Verhalten muss Konsequenzen nach sich ziehen.

a) Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Eltern verantworten sich gegenüber dem Schulleiter (Gespräch, Dienstordnung, Beamtenrecht).

b) Für die Schülerinnen und Schüler unterscheiden wir zwischen erzieherischen Maßnahmen und Ordnungsmaßnahmen.

Welche Maßnahmen angewendet werden, hängt auch von verschiedenen Faktoren ab und kann nicht in jedem Fall ohne deren Berücksichtigung festgeschrieben werden. Priorität haben pädagogische Maßnahmen, die auf Einsicht und ggf. Wiedergutmachung abzielen, wie z.B. Mediation und „Täter-Opfer-Ausgleich”.

Wenn eine Schülerin oder ein Schüler die Arbeitsatmosphäre oder den Schulbetrieb stark und wiederholt stört, wenn die Sicherheit anderer Personen gefährdet wird oder Sachschäden verursacht werden, die den Unterrichtsbetrieb erheblich beeinträchtigen, können Ordnungsmaßnahmen durch den Schulleiter bzw. das Staatliche Schulamt auf Antrag der Klassenkonferenz angewendet werden, wie sie das Hess. Schulgesetz vorsieht, z. B.: Ausschluss von Fahrten und Klassenveranstaltungen, Umsetzung in eine andere Klasse, Versetzung in eine Parallelklasse, Verweisung von der Georg-Büchner-Schule u.a.

 

 

Exemplarischer Maßnahmenkatalog  

 

 

 

  Verstoß Konsequenzen

a) beim ersten Mal
b) bei einmaliger Wiederholung
c) bei mehrfacher Wiederholung

Wer ist zuständig?

Wer kontrolliert? 

 1 Vergessen von Unterrichts-materialien a+b) Verwarnung und ggf. Nacharbeit
c) zusätzlich Mitteilung an die Eltern
Jede Lehrkraft
 2 Zuspätkommen Aufstellung einer Minutenliste bis 45 Min;
Danach: Nacharbeit von 1 Stunde mit Benachrichtigung der Eltern
Jede Lehrkraft in Rücksprache mit der Klassenlehrkraft
 3 Unerlaubtes Verlassen des Unterrichts, des Schulgeländes oder Aufsichtsbereiches Benachrichtigung der Eltern und Nacharbeit Aufsicht führende Lehrkraft und Klassenlehrkraft
 4 Unentschuldigtes Fehlen a) Benachrichtigung der Eltern und Nacharbeit
b) Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Bußgeld
a+b) Jede Lehrkraft in Rücksprache mit der Klassenlehrkraft
c) Klassenlehrkraft und Schulleiter
 5 Benutzung von Handy u.ä. durch Schüler/innen auf dem Schulgelände a) Verwarnung
b) Abnehmen der Gegenstände bis Unterrichtsende
c) Abnehmen und Rückgabe an die Eltern
Jede Lehrkraft
 6 Verunreinigung Putzen und Säubern des Schulgeländes und der Gebäude (Abfall aufsammeln, Glasflächen putzen, Wände und Tische reinigen u.ä.) Jede Lehrkraft
Klassenlehrkraft
Hausmeister
 7 Sachbeschädigung Schadenbehebung (wenn möglich durch Eigenleistung); Schadenersatz, ggf. zusätzlich päd. Maßnahme Jede Lehrkraft
Schulleiter
Hausmeister
 8 Rangelei Gespräch, gegenseitige Entschuldigung, ggf. zusätzlich päd. Maßnahme Jede Lehrkraft
 9 Beleidigung Schüler – Schüler a) Gespräch, Entschuldigung und Wiedergutmachung
b) Weitere päd. Maßnahmen, ggf. Einschaltung der Streitschlichter
c) Ordnungsmaßnahme
a) Jede Lehrkraft
b) Klassenlehrer, ggf. Streitschlichter
c) Klassenkonferenz
 10 Beleidigung Schüler – Lehrer a) Gespräch, Entschuldigung und Wiedergutmachung
b) Weitere päd. Maßnahmen unter Einbeziehung der Eltern und des Schulleiters
c) Ordnungsmaßnahme
a) Jede Lehrkraft
b) Jede Lehrkraft und Schulleiter
c) Klassenkonferenz
 11 Diebstahl Empfehlung: „Täter-Opfer-Ausgleich”, Rückgabe, Schadenersatz, Entschuldigung, Mitteilung an die Eltern, Ordnungsmaßnahme, Jugendamt, Schulpsychologe, Polizei Jede Lehrkraft
Klassenlehrkraft
Klassenkonferenz
Schulleiter, Streitschlichter
 12 Erpressung Empfehlung: „Täter-Opfer-Ausgleich”, Schadenersatz, Entschuldigung, Mitteilung an die Eltern, Ordnungsmaßnahme, Jugendamt, Schulpsychologe, Polizei Jede Lehrkraft
Klassenlehrkraft
Klassenkonferenz
Schulleiter, Streitschlichter
 13 Brutalität Empfehlung: „Täter-Opfer-Ausgleich”, Schadenersatz, Entschuldigung, Mitteilung an die Eltern, Ordnungsmaßnahme, Jugendamt, Schulpsychologe, Polizei Jede Lehrkraft
Klassenlehrkraft
Klassenkonferenz
Schulleiter, Streitschlichter
 14 Rauchen auf dem Schulgelände a) Tadel, Mitteilung an die Eltern durch das Sekretariat
b) zusätzlich – handschriftliches Abschreiben eines mehrseitigen Textes zum Thema Rauchen.
c) zusätzlich – Einladung der Eltern und des Schülers / der Schülerin zu einem pädagogischen Gespräch, Ausübung eines Dienstes für die Gemeinschaft außerhalb der Unterrichtszeit, bis hin zur Ordnungsmaßnahme
a+b) jede Lehrkraft
c) Klassenlehrkraft
 15 Alkohol- und Drogen Abnehmen der Rauschmittel, Mitteilung an den Schulleiter (Mitteilung an die Eltern, ggf. Einschalten der Polizei, Ordnungsmaßnahme) Jede Lehrkraft
Schulleiter
 16 Waffenbesitz Abnehmen der Gegenstände, Mitteilung an den Schulleiter (Mitteilung an die Eltern, ggf. Einschalten der Polizei, Ordnungsmaßnahme) Jede Lehrkraft
Schulleiter