26. Oktober 2021

Tel.: 06106-88060

Schüler der GBS nehmen an der World Robot Olympiade teil

Auch in diesem Jahr nahmen Schüler und Schülerinnen der GBS an der WRO, einem weltweiten Roboterwettbewerb, teil. Auf Grund der aktuellen Einschränkungen durch die COVID-19 Pandemie erfolgte der Wettbewerb nur im Hybrid-Format mit einem Online-Wettkampftag.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs war Erneuerbare Energiequellen und Transportsysteme“.

Hierbei hatten die Schüler und Schülerinnen die Aufgabe, ein Transportsystem zu entwerfen, das auf erneuerbaren Energiequellen beruht. Zur Umsetzung der Ideen bauten die Schüler und Schülerinnen eine kleine Stadt mit einem Transportsystem und entwickelten Softwareprogramme, die das Transportsystem und die Energieversorgung umsetzten. Zusätzlich dokumentierten die Schüler und Schülerinnen ihre Ergebnisse mit einer schriftlichen Zusammenfassung und einem Video.

Am Wettkampftag stellten die Schüler und Schülerinnen ihre Ideen und Ergebnisse einer fachkundigen Jury in einem Online-Meeting vor.

Die Präsentation der Schüler und Schülerinnen wurde von der Jury gut aufgenommen. Als Verbesserungsvorschläge für den nächsten Wettbewerb ermutigte die Jury die Schüler und Schülerinnen, möglichst viele der aktuellen Forschungsergebnisse in der Konzeption zu berücksichtigen und auch textbasierte Programmiersprachen in die Softwareentwicklung einzubeziehen.

Nach dem Wettkampftag stellten die Schüler und Schülerinnen ihre Ergebnisse den MINT-Kids aus Klasse 6 vor.

Besonders hervorzuheben in diesem Jahr ist das große Engagement der Schüler und Schülerinnen, die trotz den schwierigen Umständen im Distanzunterricht ihr Projekt umsetzten und sogar in den Ferien an ihren Ideen gearbeitet haben.

Für den nächsten Wettbewerb haben die Schüler und Schülerinnen schon viele Ideen und hoffen natürlich, dass der Wettbewerb wieder in vollständiger Präsenzform stattfinden kann.

Die Mail wurde erfolgreich versendet!

Wir werden uns um das Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich zurückmelden.